Ab Sa. 10.12.2022 bis 16.12.2022, verlängert bis vsl. Ende Feb./März 2023
Linien: 831, 844, 846, 853


wird die Ortsdurchfahrt Ernstroda, im Bereich Schilfwasserbrücke/Alte Hauptstraße, wieder für den fließenden Verkehr freigegeben. Die Sperrung in der Rödicher Str. bleibt aber vsl. noch bis 16.12. erhalten.

Es kommt zu Änderungen in der Verkehrsbedienung:

Einhergehend mit der Beibehaltung der Sperrung in der Rödicher Str. bleibt auch die Einbahnstraßenregelung in der Cumbacher Str. sowie am Denkmalsplatz/Bäckerried erhalten. Hierdurch kann die Haltestelle Ernstroda Kirche auf den Linien 846 und 853 nur in Fahrtrichtung Friedrichroda bzw. Schönau bedient werden.

Die Busse der Linie 844 verkehren wieder nach Normalfahrplan

Die Haltestelle “Ernstroda Oberdorf” wird wieder durch die Linien 831, 844 und 846 angefahren.

Die Haltestelle “Ernstroda”, aus Schönau kommend, bleibt weiterhin am bisherigen Ersatzstandort in der Schönauer Straße.

Auch die regulären Haltepositionen “Friedrichroda Bhf.” werden nun wieder planmäßig bedient, die Ersatzhalte in der Bergstr. und der Bahnhofstr. aufgehoben.

Aufgehobene Haltestellen:

Folgende Haltestelle kann weiterhin nicht bedient werden und entfällt:

    • Ernstroda Kirche, in Fahrtrichtung Cumbach auf den Linien 846 und 853

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie die geänderten (Bau)-Fahrpläne der Linien 831, 844, 846 und 853 sowie die Aushänge an den jeweiligen Haltestellen.

>>Baufahrplan der Linie 831

>>Fahrplan der Linie 844

>>Baufahrplan der Linie 846

>>Baufahrplan der Linie 853

Wir bitten um Ihr Verständnis.