Ab Mo, 11.04.2022
betreffende Linien: C, D, E, F

Werte Fahrgäste,

am 11. April 2022 treten auf den o. g. Linien im Stadtverkehr Anpassungen der bestehenden (Bau-)Fahrpläne in Kraft. Diese stehen im Zusammenhang mit der Baustelle Fichtestr., der hohen Verkehrsbelastung auf der diesbezüglichen Umleitungsstrecke sowie den daraus resultierenden Auswirkungen auf des restliche innerstädtische Verkehrsnetz.

Bitte beachten Sie die Änderungen, welche im Folgenden aufgeführt werden:

Linie C

Änderung: Fahrzeitanpassungen

  • Fahrzeiten: Der eingerichtete Baufahrplan enthält Anpassungen der Abfahrtszeiten ab Eschleber Str. und Burbachstr. im Minutenbereich.

Linie D

Änderung: Einkürzung Linienroute,  Fahrzeitanpassungen

  • Linienroute: Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in der Gleichenstr. entfällt in bestehenden Baufahrplan der Linie der Halt Oskar-Gründler-Str. beidseitig.
    • Linie beginnt und endet an der Haltestelle Gleichenstr. und wendet im nachfolgenden Kreisverkehr
  • Fahrzeiten: Die Abfahrtszeiten wurden in beide Fahrtrichtungen angepasst und erfolgen jetzt später.
    • Eine zusätzliche Frühfahrt ab Hbf. in Richtung Töpfleben

Linie E

Änderung: erweiterte Linienroute,  Fahrzeitanpassungen

  • Linienroute: Im eingerichteten Baufahrplan wird die Linie, zur Ergänzung des Fahrplanangebotes der Regionallinie 890-892 und zum Ausgleich der entfallenden Haltestelle Oskar-Gründler-Str. auf der Stadtlinie D, mit einigen Fahrten am Tag bis zum Berufsschulzentrum geführt.
    • Dadurch erfolgt die zeitweise Bedienung der Haltestelle Ostbahnhof, Fliegerstr. und Berufsschulzentrum
    • Der Linienfahrweg zwischen Hbf. und Stadion bleibt unverändert.
  • Fahrzeiten: Die Abfahrtszeiten wurden gegenüber dem bisherigen Fahrplan in beide Fahrtrichtungen im Minutenbereich angepasst und erfolgen nun i. d. R. etwas früher.

Linie F

Änderung: Verringerung der Taktfrequenz zur bedarfsgerechte Angebotsanpassung in den Ortsteilen Uelleben und Boilstädt

  • Montag – Freitag: In den Nebenverkehrszeiten wochentags, zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr sowie 17:00 Uhr und 19:00 Uhr, wird die Bedienung von Uelleben und Boilstädt auf der Linie künftig getrennt und jeweils nur noch einer der beiden Ortsteile wechselseitig bedient.
    •  Somit wird die Taktfrequenz für beide Ortsteile zu diesen Tageszeiten auf ein stündliches Angebot im Stadtverkehr reduziert, welches in Uellenben wie bisher durch die stündlichen Fahrten im Regionalverkehr der Linie 851 und 852 ergänzt wird.
    • Dadurch wird eine bessere Entflechtung von Stadt- und Regionalverkehr in Uelleben erreicht und beide Ortsteile verkehrlich entlastet.
    • Zudem erfährt die Linie so eine Steigerung der Fahrplantreue durch den Einbau zusätzlicher Zeitpuffer zum Ausgleich von verkehrsbedingten Verzögerungen.

Bitte beachten Sie auch die Aushänge an den jeweiligen Haltestellen!

Die geänderten Fahrpläne der aufgeführten Linien zum abrufen und herunterladen finden Sie unter der Rubrik Fahrplantabellen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.