2. BA, ab  Mo 19.08.2019
Linie: 831, 840, 841, 845

ist die Kreuzung Gothaer Str. – Hörselgauer Str. in Fahrtrichtung Hörselgau wieder für den Verkehr freigegeben. Daraus resultieren folgende neuerliche Änderungen im Verkehrsablauf:Die Linie 831 verkehrt nur noch von Hörselgau nach Waltershausen zusätzlich über Fröttstädt, womit die Haltestelle Waltershausen Hörselgauer Str. in diese Richtung auch weiterhin nicht bedient werden kann und entfällt. Daher verkehren die Fahrten ab Mechterstädt und Trügleben einige Minuten früher.

In Richtung Hörselgau verkehrt die 831 wieder normal und bedient auch die Haltestelle Waltershausen Hörselgauer Str.

Bedingt durch die längere Fahrzeit der Linie 831 zw. Hörselgau und Waltershausen kommt es auch auf einzelnen Fahrten der Linien 840 und 841 zu Fahrzeitverschiebungen.

Die Änderungen der Linie 845 (siehe unten!) bleiben weiterhin unverändert bestehen.

Bitte beachten Sie die Baufahrpläne der o.g. Linie, welche Sie nachfolgend abrufen können:

Baufahrplan der Linie 831

Baufahrpläne der Linien 840 und 841

Baufahrplan der Linie 845

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Ab  Mo 08.07. bis vsl. 16.08.2019
Linie: 831, 845

ist die Gothaer Straße in Waltershausen zwischen dem Abzweig Hörselgauer Str. und Kreisverkehr voll gesperrt.  Bitte beachten Sie daher folgende Änderungen im Verkehrsablauf:

Die Busse der Linie 831 verkehren zwischen Waltershausen und Hörselgau in beiden Richtungen über Fröttstädt.

Die Haltestelle Waltershausen Hörselgauer Str. kann nicht bedient werden und entfällt ersatzlos.

Auf der Linie 845 entfällt neben der Haltestelle Hörselgauer Str. auch die Haltestelle Multicar ersatzlos. Daher beginnt die nachmittägliche Fahrt nach Georgenthal erst an der Haltestelle Waltershausen Phoenix.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.