Ab Mo, 06.09.2021
betreffende Linien: 813, 820, 841, 846, 857, 862, 870, 880, 881, 892, 893

treten auf mehreren Linien im Regionalverkehr Änderungen und Anpassungen der bestehenden Fahrpläne in Kraft. Diese ergeben sich aus Notwendigkeiten im Schülerverkehr.

Bitte beachten Sie die Änderungen, welche im Folgenden aufgeführt werden:

Linie 810 

Schülerverkehr, Regelschule Warza

Änderung: veränderte Fahrtroute

  • Montag – Freitag an Schultagen: Die Schulfahrt 07:44 Uhr ab Ballstädt über Warza nach Gotha Hbf. fährt zukünftig auch Warza Schule an. Die Ankunft an der Schule in Warza erfolgt um 07:52 Uhr.

Linie 813

Bedingt durch den späteren Unterrichtsbeginn der Schule Gräfentonna wurde der Fahrplan der 813 angepsst.

Änderung: Fahrplanfahrten entfallen

  • Montag – Freitag an Schultagen: 06:33 Uhr ab Gräfentonna Bhf. nach Dachwig sowie die Folgefahrt 06:45 Uhr ab Dachwig nach Gräfentonna Schule.

Änderung: veränderte Fahrtroute

  • Montag – Freitag an Schultagen:  06:26 Uhr ab Kleinfahner nach Gräfentonna Bhf.

Diese Fahrt verkehrt künftig nicht mehr über Gräfentonna Schule.

Änderung: zusätzliche Fahrplanfahrt im Schülerverkehr

  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:44 Uhr bis 08:04 Uhr ab Kleinfahner nach Gräfentonna Bhf. über Gräfentonna Schule

Diese zusätzl. Fahrt wurde für die Schüler aus den Orten Kleinfahner, Gierstädt, Großfahner und Döllstädt eingerichtet.

  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:50 Uhr bis 08:00 Uhr ab Dachwig ohne Zwischenhalt nach Gräfentonna Schule

Für die Schüler aus Burgtonna steht des Fahrplanangebot der Linie 736 (Fa. Salza-Tours) ab Burgtonna Alter Bhf. nach Gräfentonna Schule 07:24 Uhr – 07:35 Uhr  zur Verfügung.


Linie 820 

Schülerverkehr, Schule Mechterstädt

Änderung: veränderte Fahrtroute und frühere Abfahrt

  • Montag – Freitag an Schultagen: Die Schulfahrt 06:45 Uhr ab Goldbach nach Mechterstädt beginnt künftig 4 Minuten früher, 06:41 Uhr, da die Fahrt zusätzl. noch über Laucha verkehren wird. Die Ankunft an der Schule in Mechterstädt erfolgt unverändert um 07:16 Uhr.

Die Schüler aus Laucha nutzen bitte zukünftig vorrangig diese Fahrt der Linie 820 zur Schule in Mechterstädt, anstatt wie bisher die Linie 831.

Schülerverkehr, Grundschule Sonneborn

Änderung: zusätzliche Fahrplanfahrt im Schülerverkehr

  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:23 Uhr ab Mechterstädt Schule über Sonneborn nach Gotha Hbf.

Für Schüler aus Friedrichswerth (ab 07:36 Uhr) und Brüheim (ab 07:40 Uhr) zur GS Sonneborn steht diese Fahrt künftig zusätzl. zur Verfügung und soll von ihnen auch vorrangig genutzt werden.

Dafür verkehrt die Fahrt nun ohne Wartezeit von Mechterstädt direkt nach Friedrichswerth und weiter bis Sonneborn. Die Orte Weingarten, Ebenheim und Haina werden auf auf dieser Fahrt nicht mehr angefahren. In Sonneborn wurde eine 4-minütige Übergangszeit für mögliche Umstiege zur anschließenden Weiterfahrt nach Gotha Hbf. eingerichtet.


Linie 841

Schülerverkehr, Gemeinschaftsschule Bad Tabarz

Änderung: zusätzliche Fahrplanfahrt im Schülerverkehr­

  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:12 Uhr bis 07:28 Uhr ab Waltershausen Schulplatz über Langenhein nach Bad Tabarz Inselsbergstr. Diese Fahrt wurde in Ergänzung zum Fahrplanangebot der Thüringer Waldbahn und Straßenbahn GmbH (TWSB-Linie 4) ab Waltershausen  eingerichtet und erreicht die Haltestelle Tabarz Wäscherei um 07:27 Uhr.

Linie 846

Schülerverkehr, Regelschule Friedrichroda u. Gymnasium Friedrichroda

Änderung: zusätzliche Fahrplanfahrt im Schülerverkehr

  • Montag – Freitag an Schultagen: 06:53 Uhr bis 07:11 Uhr ab Finsterbergen über Catterfeld nach Friedrichroda Kirche

Diese Schulfahrt wurde zusätzl. eingerichtet und ist als künftige Hauptverbindung für die Regelschüler aus Finsterbergen, Altenbergen und Catterfeld nach Friedrichroda vorgesehen.

Änderung: veränderte Fahrtroute und spätere Abfahrt

  • Montag – Freitag an Schultagen: Die bisherige Schulfahrt 07:10 Uhr ab Finsterbergen nach Friedrichroda Kirche über Friedrichroda Gymnasium beginnt künftig 6 Minuten später, um 07:16 Uhr, und verkehrt nicht mehr über Catterfeld sondern fährt direkt über Engelsbach nach Friedrichroda. Die Ankunft am Gymnasium in Friedrichroda erfolgt um 07:25 Uhr.

Diese Fahrt wird künftig die Hauptlast der Gymnasiasten aus Finsterbergen nach Friedrichroda befördern.


Linie 857

Schülerverkehr, Gymnasium Ohrdruf

Änderung: zusätzliche Fahrplanfahrt im Schülerverkehr

  • Montag – Freitag an Schultagen: 06:40 Uhr bis 06:53 Uhr ab Georgenthal Ort über Gräfenhain nach Ohrdruf Gymnasium.

Diese zusätzl. Fahrt verkehrt aufgrund der gestiegenen Schülerzahlen aus Georgenthal und Gräfenhain zur Verstärkung der regulären Linienfahrt (06:45 Uhr ab Georgenthal Ort zum Gymnasium). Die Schüler aus diesen beiden Orten zum Gymnasium in Ohrdruf nutzen bitte vornehmlich die Kapazität dieses früheren Bussen.


Linie 862

Schülerverkehr, Regelschule Crawinkel

Änderung: zusätzliche Fahrplanfahrt im Schülerverkehr

  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:27 Uhr bis 07:43 Uhr ab Luisenthal Talsperre nach Crawinkel Schule.

Diese zusätzl. Fahrt verkehrt aufgrund der aufgrund der gestiegenen Schülerzahlen aus Luisenthal zur Verstärkung der regulären Schulfahrt der 862 (07.17 Uhr ab Luisenthal). Sie verkehrt ohne weiteren Zwischenhalt direkt nach Crawinkel und dient zukünftig zur getrennten Beförderung aller Luisenthaler Regelschüler.


Linie 870

Schülerverkehr, Grundschule Wandersleben u. Gymnasium Neudietendorf

Änderung: zusätzliche Fahrplanfahrten im Schülerverkehr

  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:20 Uhr bis 07:35 Uhr ab Mühlberg nach Apfelstädt Bahnübergang.
  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:40 Uhr bis 07:51 Uhr ab Wandersleben Menantesstr. nach Wechmar Schule.

Aufgrund der gestiegenen Schülerzahlen aus Mühlberg und Wandersleben verkehren diese beiden neuen Fahrten als zusätzl. Kapazitätsangebot zu den regulären Schulfahrten der 870 für die genannten Schulen. Die erste Fahrt kann von allen Grundschülern aus Mühlberg zu Schulstandort Wandersleben sowie von den Gymnasiasten aus Mühlberg und Wandersleben zum Schulaußenstandort in Apfelstädt genutzt werden. Die zweite Fahrt steht für die Wandersleber Schüler zum Schulstandort Wechmar zur Verfügung.


Linie 880: 

Linienverkehr

Änderungen: spätere Abfahrt

  • Montag – Freitag: Die Linienfahrt 07:37 Uhr ab Neudietendorf Bhf. nach Gotha Hbf. fährt künftig 3 Minuten später, um 07: 40 Uhr, ab.

Linie 881:

Schülerverkehr, Schulen (GS, RS, Gym.) Neudietendorf

Änderungen: zusätzliche Fahrplanfahrt im Schülerverkehr

  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:42 Uhr bis 07:52 Uhr ab Ingersleben nach Neudietendorf Bhf.

Aufgrund der gestiegenen Schülerzahlen aus Ingersleben verkehren von hier künftig zwei morgendliche Fahrten zu den Schulstandorten in Neudietendorf. Die Schüler aus Ingersleben verteilen sich bitte gleichmäßig auf die beiden Fahrten, wobei die spätere ab Neudietendorf Bhf. nach kurzem Aufenthalt um 08:00 Uhr direkt nach Apfelstädt weiterfährt. Somit entfällt der Umstieg für die Fünft- und Sechstklässler aus Ingerleben zum  Schulaußenstandort in Apfelstädt.


Linie 892:

Schülerverkehr, Regelschule Molschleben

Änderungen: zusätzliche Fahrplanfahrt im Schülerverkehr

  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:00 Uhr bis 07:19 Uhr ab Großfahner nach Molschleben

Diese zusätzl. Fahrt dient zur Beförderung aller Schüler aus den Orten Großfahner, Gierstädt und Eschenbergen zur Regelschule nach Molschleben. Somit erfolgt künftig die weitgehend getrennte Beförderung der Regelschüler und Gymnasiasten, welche weiter nach Gotha verkehren und unverändert die reguläre Linienfahrt 06:33 Uhr ab Dachwig über Molschleben nach Gotha nutzen.


Linie 893:

Schülerverkehr, Grundschule Friemar u. Regelschule Molschleben

Änderungen: zusätzliche Fahrplanfahrt im Schülerverkehr

  • Montag – Freitag an Schultagen: 07:05 Uhr bis 07:30 Uhr ab Bienstädt nach Molschleben Schule über Friemar Schule

Diese zusätzl. Fahrt dient zur Verstärkung der regulären Schulfahrten auf den Linie 890 (Bienstädt – Molschleben) und 893 ( Tüttleben – Molschleben). Sie verkehrt zudem über Pferdingsleben sowie Tröchtelborn und ist zur Beförderung der Bienstädter Grundschüler zum Schulstandort Friemar sowie für die Tröchtelborner Schüler und einen Teil der Pferdingslebener Schüler zu beiden Schulstandorten vorgesehen. Im Gegenzug wird die Fahrt der Linie 893 ab Tüttleben künftig nicht mehr über Tröchtelborn verkehren sondern ab Pferdingsleben direkt weiter nach Friemar fahren.


Bitte beachten Sie, dass sich in der ersten Schulwoche noch geringfügige Änderungen im Schülerverkehr ergeben können.

Aus diesem Grund werden auch die zuvor aufgeführten Zusatzfahrten in den ersten Tagen noch nicht mit auf den Fahrplanaushängen an den Haltestellen aufgeführt sein.

Wir bitten Sie daher sich über den aktuellen Fahrplanstand auf unserer Homepage, dem Facebook-Auftritt der NVG zu informieren, oder die die VMT-App zu nutzen.

Gerne erteilen Ihnen hierzu auch die Kollegen im Kundenzentrum der NVG/TWBS sowie der VLG-Leitstelle Auskunft.

Die geänderten Fahrpläne der aufgeführten Linien können Sie unter der Rubrik Fahrplantabellen abrufen und herunterladen.